Leben

Rücktritt Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit & Marketing (JJVSA)

Auch wenn das Lächeln nicht ganz zum Beitrag passt ist es das einzig passende Bild von mir das ich auftreiben konnte.

Auch wenn das Lächeln nicht ganz zum Beitrag passt ist es das einzig passende Bild von mir das ich auftreiben konnte.

Liebe Sportfreunde
Mit dem heutigen Tage trete ich, Manfred Wisniewski, als Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit & Marketing [des Ju-Jutsu Verband Sachsen-Anhalt]  zurück.
Ich bin nicht mehr bereit, wenn auch nur indirekt, in einem Verband tätig zu sein, der auf Bundesebene aufs Gröbste gegen meine persönlichen Vorstellungen von Integrität, Sportsgeist und Gerechtigkeit verstößt.
Ein weiterer Grund ist meine gesundheitliche Situation die es mir schon seit geraumer Zeit sehr schwer gemacht hat meinen alltäglichen Pflichten nachzukommen. Vielleicht findet sich unter euch jemand der verlässlich Zeit hat Artikel auf die Webseite einzustellen, Ausschreibungen hochzuladen etc.. Ich würde mich sehr freuen und bin gerne bereit dich beim Einstieg zu unterstützen. Um alles Weitere kümmert sich bis dahin die Geschäftsstelle.

Alles Gute!
Manfred Wisniewski

Foto von: irgendeinem netten Helfer einer Tischbesetzung bei der Ostdeutschen Gruppenmeisterschaft 2012 in Aschersleben.

Wer abkackt wird angemalt!

Wer abkackt wird angemalt!

  • 23. Februar 2015

Das lustige Partyspiel für Schüler und Studenten.
Oder Kinder ab 2 Jahren und Papas die schlafen wollen…

Materialien: Edding, angekokelte Korken, oder Schminkzeug von Mama

2 of 12
123456